Donnerstag, 13. Juni 2013

Paris - Ein paar Eindrücke

Ihr Lieben,

Nun komme ich endlich dazu, Euch ein paar Paris-Bilder zu zeigen.
Die Stadt, die ich nun das erste Mal besuchen durfte, wirkte auf uns wunderschön, romantisch und doch an manchen Stellen ziemlich unruhig, laut und großstädtisch.


L'hôtel de ville - das Rathaus der Stadt

Eine Hälfte des riesigen Louvre

Ungefähr fünf Minuten von unserem tollen Hotel entfernt, das im Marais mitten im meiner Meinung nach schönsten Teil von Paris liegt, liegen die wunderschöne Île Saint-Louis, die Île de la Cité und Notre Dame.


Notre-Dame 


Die Kathedrale wirkte wirklich gewaltig auf mich, als ich vor ihr stand und an ihr hochschaute. Von Westen aus betrachtet sieht man die beiden bekannten eckigen Türme, von Osten aus das gewaltige Kirchenschiff und von Süden aus ist die riesige Rosette mit einem Durchmesser von 12 Metern, und damit eine der größten Rosetten Europas, zu sehen.
Obwohl die Kathedrale wirklich riesig und wuchtig ist, sind überall viele einzelne filigrane Bestandteile und Statuen zu erkennen. Kaum zu glauben, dass es 182 Jahre gedauert hat, um dieses Gebäude fertigzustellen.


Das Stammhaus der großen Kaufhauskette "Les Galeries Lafayettes" gleicht von innen keinesfalls einem Kaufhaus. Man könnte meinen, man stände in einem wunderschönen Opernsaal, wenn man über die großen Firmenlogos der teuren Kosmetikgeschäfte hinwegsehen würde. Das komplette Kaufhaus hat eine atemberaubende Jugendstilarchitektur und eine gläserne Kuppel.



Fast nebenan befindet sich ein weiteres riesiges Kaufhaus, das Printemps. Über der neunten Etage befindet sich eine große Terrasse, von der man einen wunderschönen Blick über ganz Paris hat. Die Oper, den Eiffelturm, den Triumphbogen, Sacre-Cœur, etliche Türme und andere berühmte Gebäude konnten wir von dort oben erkennen.


Blick auf Sacre-Cœur

Eine Kuppel des Printemps

Es ist ja nicht so, dass wir an diesem Tag schon genug Treppenstufen gelaufen sind, trotzdem haben wir in Montmartre den Turm von Sacre-Cœur, der Kirche mit den Zwiebeltürmchen, erklommen. Von dort oben hat man den kompletten Überblick über die Stadt und hat das gewaltige Stein- und Häusermeer vor sich, in dem selbst die zahlreichen Parkanlagen von dort oben komplett untergehen.
Für diesen atemberaubenden Blick lohnen sich die 300 Stufen der Wendeltreppen auf jeden Fall!!



Einer unserer Lieblingsplätze in Paris befindet sich ebenfalls unweit von unserem Hotel: der Place de Vosges. Bei Sonnenschein sitzen die Franzosen gemütlich auf den grünen Wiesen unter den ordentlichst geschnittenen Bäumen und hören dem leisen Plätschern der Springbrunnen zu.
Überall in Paris befinden sich gepflegte kleine und größere Parkanlagen, da kein Pariser einen Garten hat. Deshalb sind die Parks dort ein beliebter Treffpunkt.




Ich hoffe, Ihr habt einen kleinen Einblick in die schöne Stadt bekommen. Ward Ihr schon einmal selbst dort? Beim nächsten Mal zeige ich Euch, wofür Paris ebenfalls bekannt ist ... und Backfans wie mir auf jeden Fall gefallen wird ...

❤❤❤

Süße Grüße
Aurelia

Kommentare:

  1. Liebe Aurelia,
    j´aime Paris ♥
    Ich war das letzte Mal vor drei Jahren dort, aber es ist so wunderschön da, ich komme immer wieder mal dorthin. Wenn man doch nur mehr Zeit hätte...
    Auf welche Backwaren bist Du denn gestoßen? Auf Macarons? Bin mal gespannt.
    Hab einen schönen Abend und danke für die wunderschönen Bilder,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aurelia,
    ich war noch nie in Paries, aber jetzt hast du mir ja ein wenig davon gezeigt. Sehr schön, du wirst dich sicherlich lange an diese schöne Stadt erinnnern und sie auch wieder besuchen!
    Viele Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Aurelia !
    Traumhaft schöne Bilder, die so richtig Lust auf einen Parisbesuch machen.
    Für morgen wünsch ich Dir viel Erfolg !

    Liebe Grüße aus Wien !
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Aurelia,
    mein Kommentar passt zwar nicht zu deinen Paris-Bildern, aber ich wollte dir trotzdem schon einmal schreiben.
    Dein Stand auf dem Rosenfest war einfach traumhaft schön und deine Cupcakes himmlisch!!!
    Meine neuen Favoriten sind deine Nuss-Nougat-Kreationen - nussig, knusprig und nicht zu süß!
    Es war eine sehr schöne Veranstaltung und ich hoffe, dass du zufrieden warst.
    Du kannst wirklich stolz auf dich sein.
    Ich freue mich schon jetzt auf das Rosenfest 2014!
    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende wünscht dir
    Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...