Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern ❤

Hallo Ihr Lieben,

hiermit sende ich Euch nur eben schnell einen fröhlichen Ostergruß.
Wir  haben heute einen wunderschönen Spaziergang unternommen, der sowohl durch die Heide, als auch am Strand, als auch durch die Sträßchen mit den wunderschönen Reetdachhäuschen führte. Auch wenn der Himmel ein bisschen bedeckt war und die Sonne nicht wie in den letzten Tagen vom Himmel knallte, war die Stimmung wunderschön und ein wenig verwunschen. Und außerdem soll das tolle Wetter ab morgen wiederkommen. ☺

Vorhin haben wir noch meine letzten Muffins und einen wunderbaren Käsekuchen bei herrlichem Kaffee und Sylter Tee genossen.
Zu diesem Käsekuchen muss ich Euch unbedingt noch eine geniale Geschichte erzählen, doch dazu mehr in meinem nächsten Post ...
Hier noch ein paar Bilder von unserem Kaffeetisch vorhin:




Hasen: Maileg

Nun wünsche ich Euch wunderschöne, entspannte, fröhliche, sonnige, schnee- und regenfreie, relaxte, leckere und gemütliche Ostertage mit Euren Lieben. ❤


Süße Grüße
Aurelia 

Donnerstag, 28. März 2013

Nachschub ...

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder etwas Zeit zum Backen gefunden. Nach einem ausgedehnten Strandspaziergang bei tollster Sonne und einem wunderbaren Kaffee- bzw. Teetrinken im stilvollen Keitumer Teekontor, aus dem man herrliche Sicht auf die Keitumer Salzwiesen hatte und seinen erlesenen Tee auf Lambert Möbeln schlürfen konnte, 'musste' ich sozusagen wieder neue Muffins backen, weil meine Marmor-Cupcakes in null komma nichts aufgegessen waren und Nachschub 'angefordert' wurde.


Auf Wunsch gab es wieder meine liebste Muffin-Sorte: Nuss-Nougat-Muffins. Wie vorher schon einmal erwähnt, haben diese einen weichen Kern aus Nougat-Creme. Die Kruste mit den Haselnusskernen ist diesmal besonders gut gelungen und ist wunderbar knusprig.


Hase: Maileg

Leider kann ich Euch heute nur Bilder, die bei Lampenlicht aufgenommen wurden, bieten, weil ich nicht versichern kann, dass ich morgen noch welche bei Tageslicht machen kann. Ich weiß nämlich nicht, ob morgen nicht schon alle aufgegessen sind. ☺



Und unserer Ashley lief auch schon das Wasser im Mund zusammen... ☺

Yummy ...

Teller: Flamant

Und heute am Strand waren wir fast alleine - herrlich! Aber die Kurzurlauber kommen schon noch...



❤❤❤

Süße Grüße
Aurelia

Mittwoch, 27. März 2013

Sonne über Sylt

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen sind wir hier oben in unserem gemütlichen Ferienhäuschen auf unserer Lieblingsinsel angekommen, während der Rest der Familie zu Hause geblieben ist und - leider - arbeiten muss.
Das Wetter hier ist wunderschön! Es ist zwar super kalt, aber die Sonne glitzert herrlich auf dem ungewohnt "platten" Meer und man sieht nur ein paar fluffige, weiße Wolken am Himmel.

 ❤❤

Ebenso fluffig sind meine Cupcakes gelungen, die ich gestern gebacken habe.
Mein erster Versuch mit Marmor-Cupcakes ist doch ganz gut geworden, nicht wahr?


Sowohl der Teig als auch das Frosting besteht aus einem schokoladigen und einem vanilligen Teil.


Vorher:


Nachher:


Und mal wieder ein kleiner Fotoberg ☺

Teller: Flamant






Wir haben heute einen wunderschönen Strandgang in gleißendem Sonnenlicht genossen und uns danach in einem wunderschönen Café aufgewärmt, aus dem man den tollsten Blick auf das zugefrorene Hafenbecken und glasklare Sicht auf Amrum und Föhr hatte, sodass man dort trotz der Entfernung fast jeden Halm Strandhafer erkennen konnte. Der Himmel war stahlblau und es wehte nur ein laues Lüftchen. War das schön! Kaum zu glauben, dass es nach den vielen trostlosen, verregneten Urlauben noch einmal soooooooo traumhaft schön werden kann!!
Hier gibt es noch ein paar Bilder von vorhin:


HERRLICH, nicht??? 

Der Flutsaum war total eingefroren


Guckt Euch diesen Himmel an!!!

Das komplette Hafenbecken bestand nur aus Eisschollen, Wahnsinn!!
Wenn Ihr bei Luzia Pimpinella vorbeischaut, findet Ihr noch weitere Köstlichkeiten ...

❤❤❤

Süße Grüße
Aurelia

Freitag, 22. März 2013

Eine Feier voller Cupcakes

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte kürzlich einmal wieder eine festliche Tafel mit meinen Cupcakes bestücken. 
'Angefordert' wurden ganz klassische Vanille-Cupcakes, sommerliche Erdbeer-Cupcakes und schokoladige Nuss-Nougat-Muffins.
Diese haben wir wieder wunderschön auf einer tollen Tafel drapiert und auf Etageren verteilt.
Über die vielen positiven Rückmeldungen freute ich mich so sehr ... ☺






Ich finde, dass die Nougat-Muffins, die einen weichen Kern aus Nougat-Creme haben, perfekt zu einem Frühstück passen. 
Eine Freundin meinte kürzlich zu mir: "Das ist ja wie eine Explosion im Mund!" 
Diesen Ausspruch fand ich total süß.
Diese Sorte ist auch meine absolute Lieblings-Muffin-Sorte.



Die Erdbeer-Cupcakes durfte ich ganz raffiniert mit den Dr. Oetker-Esspapier-Blumen verzieren. Die gibt es in weiß, zart gelb und zart rosa (immer zwölf Stück in einer Packung) in Supermärkten mit einem gut bestückten Backregal.
Meine Schwester suchte mich vor ein paar Tagen in unserem weitläufigen Lebensmittelmarkt und als sie mich daraufhin mit glänzenden Augen in der Backabteilung fand, meinte sie, man würde mich stets ganz sicher und schnell immer an der gleichen Stelle finden können. ☺


Jetzt gibt es erstmal zahlreiche Fotos. Sorry, aber ich konnte mich nicht nur für eines entscheiden... ☺




Vanille-Cupcakes ohne 'Haube' ... sehen auch irgendwie lecker aus ...






Falls Ihr Wünsche oder Bestellungen aufzugeben habt, immer her damit. ☺

♥♥♥

Süße Grüße
Aurelia

Freitag, 15. März 2013

Warten auf Grün - Osterwiese-Cupcakes

Hallo Ihr Lieben,

heute schreibe ich meinen ersten Eintrag zu einem "Beauty is where you find it" von Luzia Pimpinella.
Das Thema ist "Warten auf grün".

Mensch... Vor ein paar Tagen hatte ich mich schon so über die Sonne und die warmen Temperaturen gefreut und dann ... Dann kamen der Schnee und die Eiseskälte zurück.
Also habe ich wieder meine warmen Pullis und meine dicken Winterstiefel ausgepackt und muss weiterhin warten ... warten auf den Frühling und das Grün ...



 Nun, dann holt man sich eben anders den Frühling und das Grün ins Haus.
Und da ja schon in 16 Tagen Ostersonntag ist, habe ich schonmal ein paar Osterwiesen-Cupcakes gebacken.


Sie bestehen aus einem luftig lockeren Teig und sind gekrönt mit einer frischgrünen Osterwiese aus Marzipan und kleinen Ostereiern, die zwischen den "Grashalmen" versteckt liegen. 


Hmm... Und wenn man sie isst, dann freut man sich noch mehr auf den Frühlingsanfang, die Osterferien und darauf, wenn die ersten Blümchen ihre Köpfchen aus der Erde strecken.


Leider sind die Ostereier bei mir kugelrund, da es im Supermarkt keine eiförmigen Eier gab, die so klein sind, dass viele davon in meine Wiese passen. Wisst Ihr, wo man welche bekommt? ☺


♥♥♥

Süße Grüße
Aurelia

Dienstag, 5. März 2013

Frühlingshafte Freuden

Hallo Ihr Lieben,

tut mir leid, dass Ihr so lange nichts mehr von mir gehört habt. Ich war mitten im Klausurstress und stürze mich auch gleich wieder rein...
Toll, gerade bei dem Wetter...

Apropos, ist das nicht ein Traum??!!
Endlich Sonne und etwas Wärme nach den ewigen kalten, verregneten und verschneiten, dunklen Wintermonaten. Ist das nicht herrlich, wenn man die Hand an die Stirn halten muss um nicht von der Sonne geblendet zu werden?
Nun ist der Frühling endlich da!

♥♥♥

Zur Feier des Tages musste ich erst einmal Muffins backen. Und zwar mit Beeren.
Beeren bedeuten für mich Frische, Sonne und Frühling... Und darauf brauchen wir jetzt hoffentlich nicht mehr warten!



Für die Muffins kann man alle Früchte nehmen, auf die man gerade Lust hat oder welche, die zur Saison passen. Ich habe mich dieses Mal nur für Himbeeren entschieden. 
Sicherlich würden sie auch ganz wunderbar mit Heidelbeeren schmecken.


Nun sitze ich an meinem Schreibtisch und lerne ... esse einen noch warmen Beeren-Muffin, trinke eine frische Tasse Tee ... gucke nach draußen und genieße die Sonnenstrahlen, die durch mein Fenster hereinblinzeln.
Ist das nicht schön?

♥♥♥

Süße Grüße

Aurelia
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...